Sonntag, 14. November 2010

Pentax K-5

Für eine grössere Ansicht Grafik anklicken

Zwei neue Kameras sind auf den Markt gekommen. Das Gehäuse der grösseren ist dasselbe wie bei der K-7, das der kleineren (k-r) entspricht etwas der k-x. Beide sind in den Test gut weggekommen.
2 Sachen sind bei der K-7 nicht so super: Das Bildrauschen bei höheren ISO-Zahlen und der Autofokus.
Beides scheint nun deutlich besser geworden zu sein. Und zwar wie!

Hier ein Test eines französischen Tests. Offenbar wird dort seit längerer Zeit regelmässig die Fähigkeiten der Autofokus-Einheiten der Kameras getestet.
Hier liegt nun die K-5 auf der Höhe der neuen Nikon D7000 sowie der Canon D60. Immer noch hinter einer Canon D1000, einer D7, D300s, etc. Aber immerhin...

Link zum ganzen Dokument



Das DxO-Labor bescheinigt der K-5 eine sehr gute Bildqualität. Plötzlich sind in den 5 ersten Plätzen aller Kameras 2 Pentax-Kameras dabei. Die K-5 hat da unglaublich gut abgeschnitten. Besser noch als die Nikon D7000.

Da reibt man sich fast die Augen, wenn nur noch die Nikon D3s (eine Vollformatkamera) vor der Pentax liegt.

Nicht ganz so gute Werte gibt es beim Aufzeichnen von Videos. Das macht die Nikon und die Canon D60 besser. Diese wenden einen anderen Codec an (h.264).  Wenn man nicht hauptsächlich filmt, dann kann man das verschmerzen.

Da könnte man schon auf den Gedanken kommen, Geld für einen Kauf auf die Seite zu legen ;-) .

Link zum Test