Samstag, 19. Dezember 2009

Bildqualität

Im letzten Post habe ich geschrieben, dass Samsung keine Chips bauen kann. Oder dass die Firmware nicht so gut ist wie bei Canikons.
Link zu dpreview.com.
Aber so einfach ist das nicht.
Wenn man die "Rausch"-Kurven des RAW-Formates ohne kameraseitige Manipulation anschaut, dann ist die K20D die beste Kamera vor der Canon 50D, der Nikon D300 und der K-7, wobei die letzten beiden gleichauf sind.
Rauschen und Details sind Gegenspieler: tieferes Rausch bedeutet in der Regel weniger Details und umgekehrt. In der Kategorie "Details" sind die Pentax-Kameras besser, besonders die K-20D.
Die neue Kamera Pentax k-x hat offenbar von Sony einen Chip verpasst bekommen, welcher so gut ist, dass er mit den besten Kameras mithalten kann.
Klar ist somit, dass die K20D immer noch eine sehr gute Kamera ist, die neue k-x scheint eine sensationelle Kamera zu sein, wenn man den Preis einbezieht. Das sind gute Neuigkeiten für Pentaxians.
Wenn jetzt die K-7 noch einen solchen Bildsensor bekommt, dann...
Vorerst habe ich eine K20D auf ebay erstanden und bin sehr zufrieden. Die Qualität der JPEG-Bilder entspricht etwa den RAW-Bildern der K10D. Die Bildgrösse ist in der höchsten JPEG-Qualität auch etwa gleich gross.